Wie kommen Sie zu Ihrem eigenen Glas?

Damit der Weg bis zu Ihrem eigenen, nach Ihren Wünschen dekorierten Glas, für Sie mit möglichst wenig Aufwand verbunden ist, haben wir diesen Leitfaden erstellt.

1. Was soll gedruckt werden?

Wenn Sie Ihr Dekor schon kennen, ist es für uns sehr hilfreich, wenn Sie uns dieses möglicht frühzeitig zeigen können. Meistens haben Sie bereits eine Datei mit Ihrem Firmen- oder Vereinslogo, Ihrem grafischen Layout oder die Textzeilen für den Druck. Bitte beachten Sie möglichst unsere Hinweise zum Datenformat. Wenn Sie keine Datei liefern können, erstellen wir diese für Sie.

2. Welcher Artikel soll gedruckt werden?

In unserem Online-Katalog finden Sie eine große Auswahl der gängigsten Artikel. Finden Sie hier nicht das, was Sie suchen, können Sie uns gerne direkt ansprechen. Viele "gleiche" Artikel" werden mit unterschiedlichen Namen angeboten. Zudem gibt es noch eine Vielzahl anderer Artikel, die wir hier nicht  auflisten können. Neben der Artikeldarstellung finden Sie ein zugehöriges Katalogblatt und einen Standbogen. Auf diesem können Sie den dekorierbaren Bereich erkennen.

3. Fragen Sie die Dekoration bei uns an.

Mit Ihrem Dekor und Ihrer Artikelauswahl können Sie die die Dekoration bei uns anfragen. Am besten per email. Wenn Sie bestimmte Farbtöne wünschen, geben Sie uns bitte möglichst Farbangaben nach Pantone, HKS oder RAL. Natürlich brauchen wir auch die Stückzahl.

4. Wir antworten Ihnen.

Nach Erhalt Ihrer Anfrage prüfen wir diese sorgfältig und versuchen alle offenen Fragen mit Ihnen zu klären. Mit dem Angebot erhalten Sie eine Standskizze mit Ihrer Dekorabwicklung. Wenn Sie es wünschen, können wir Ihnen eine Computersimulation erstellen.

5. Druckfreigabe.

Wenn Ihnen unser Angebot zusagt, bitten wir Sie um Druckfreigabe aufgrund unserer letzten Standskizze. Umgehend erhalten Sie die Auftragsbestätigung mit Angabe der Lieferzeit.